NEXUS / OIM: Das radioonkologische Informationssystem

NEXUS / OIM ist ein modernes herstellerunabhängiges System für die Strahlentherapie. Nah am Behandlungsprozess und effektiv in der Steuerung der Abläufe integriert die flexible und individualisierbare Lösung Gerätedaten in die Patientenakte.

 

Die Strahlentherapie-Lösung hilft in allen Bereich
  • Elektronische Patientenakte
  • Termin- und Ressourcenplanung
  • Bestrahlungsplanung und Beurteilung
  • Record & Verify
  • Simulator-Workstation
  • Medizinische Onkologie
  • Leistungserfassung / Archivierung

 

Vorteile auf einen Blick:
  • Optimale Auslastung von Ressourcen
  • Sämtliche Informationen in einem herstellerunabhängigen System
  • Auftragsgenerierung und -verwaltung
  • Abbildung des kompletten Behandlungsschemas
  • Übernahme der Labor- und Vitalwerte
  • Auslastungsdaten von Abteilungen und Ressourcen

NEXUS / TERMIN- und RESSOURCENPLANER: Prozesse steuern

Universelles Planungsinstrument für klinische Termine und Therapien.

 

Es ist Ihnen wichtig, dass Ihre Mitarbeiter und Patienten schon bei Befundbeauftragung verlässliche Termine erhalten? Sie möchten außerdem, dass Ihre Geräte, Räume und andere Ressourcen optimal ausgelastet sind?

 

Der NEXUS / TERMINPLANER eröffnet neue Möglichkeiten: rasche und klare Übersicht über die gesamte Terminsituation Ihres Klinikums und zugleich Instrumente, die die Auslastung verschiedenster Ressourcen optimieren. Dazu gehören ganze OP-Abteilungen genauso wie einzelne Geräte oder der Fuhrpark.

 

Vorteile auf einen Blick:
  • Aktuelle, schnelle Übersicht über Personen und Ressourcen
  • Automatische Leistungserfassung
  • Intuitive Nutzerführung
  • Standard-Import-/Export-Interface

 

Die tiefe Integration des NEXUS / TERMINPLANER in das Auftragswesen lässt dieses Modul zu einem universellen Instrument im Klinikalltag werden. Tief integriert in den Workflow werden hausweite Termine elektronisch verwaltet und die Auslastung von Ressourcen automatisch optimiert.

Downloads

NEXUS / BRACHY: Das Modul für die Brachytherapie

Die komplette Patientenakte für die Brachytherapie wird in NEXUS / OIM Brachytherapie abgebildet. Beginnend mit dem Therapiekonzept wird das Zeilvolumen definiert.

Alle am Behandlungsprozess beteiligten Personen, wie Arzt, RT oder Physiker haben Zugriff auf die Brachyakte und stoßen mit Ihrer elektronischen Signatur und Freigabe die nächsten Prozesse an.

 

Bestrahlungsplan

Der Bestrahlungsplan enthält die Übersicht mit Diagnose, Target, Planverweis, Gerätetyp und ggf. verfügbares Bildmaterial. Neben diesen Daten können Katheter, vorhandene Dokumente dem Bestrahlungsplan zugeführt werden.

 

Die automatisierte Darstellung der Bestrahlungsdaten, wird über die DICOM Integration realsiert. NEXUS Brachytherapie kann in Verbindung mit dem Radioonkologiesystem wie auch stand alone eingesetzt werden. Terminplaner und Leistungserfassung runden das Brachyinformationssystem ab.

Downloads

NEXUS / OIM: Geräteintegration

NEXUS / OIM ermöglicht Ihnen den reibungslosen Datenaustausch mit allen gängigen Herstellern. Durch die offene Architektur können die Therapiesysteme von Elekta, TomoTherapy und Varian nahtlos integriert werden. Für den Datenaustausch mit KIS stehen zahlreiche Schnittstellen zur Verfügung.

 

NEXUS / RADIOONKOLOGIE ermöglicht Ihnen den reibungslosen Datenaustausch mit allen gängigen Herstellern:

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Kontakt

Kontakt
NEXUS AG
Vertriebsniederlassung Frankfurt
Hanauer Landstr. 293
D-60314 Frankfurt am Main

Tel +49 (0) 69 583004-200
vertrieb@nexus-ag.de