Behandlungsmanagement im NEXUS / KIS

Bereits beim ersten Patientenkontakt stehen Ihnen die essentiellen Basisinformationen zur Verfügung:

+ Informationen über Voraufenthalte

+ Einweisungsdiagnosen und mitgelieferte Dokumente in Form von Scans

+ Videos oder Bildern

 

Die medizinische Dokumentation automatisieren wir so weit es geht und helfen dem Arzt mit wenigen Klicks zum Ziel zu kommen. Die Module des Behandlungsmanagement werden auf die spezifischen Anforderungen der hausinternen Prozesse angepasst. Das klare Ziel: einfache Handhabung.

NEXUS / CASEMAPS - qualitätssteigernd und effizient

NEXUS / CASEMAPS bieten die Möglichkeit klinische Standardprozesse auf einfache Weise im NEXUS / KIS zu integrieren.

+ Mit elektronischen Behandlungspfaden Kosten und Qualitätstransparenz erhöhen

+ Durch hausweite Terminplanung die Ressourcenauslastung verbessern

+ Mit elektronischer Auftrags- und Befundkommunikation Wege- und Liegezeiten reduzieren

 

Sie möchten sicherstellen, dass Ihre Patienten nach einem vordefinierten Standard behandelt werden und dass Behandlungsleitlinien zu einem festen Bestandteil Ihrer Kliniksteuerung werden.

NEXUS / CASEMAPS hilft Ihnen, diese anspruchsvolle Aufgabe administrativ zu bewältigen. Sie können idealtypische Diagnose- und Behandlungsverläufe vordefinieren und damit die Abfolge von Behandlungsleitlinien und deren Dokumentation für alle beteiligten Mitarbeiter festlegen.

Die Steuerung der Casemaps über dynamische Entscheidungsbäume gibt Ihnen die nötige Flexibilität, auf jede medizinische Sondersituation flexibel zu reagieren. NEXUS / CASEMAPS ist dabei nicht nur ein Navigationsinstrument durch die Behandlungspfade, sondern auch ein Analyseinstrument, das Ihnen volle Kosten- und Qualitätstransparenz bis auf den einzelnen (Teil-) Prozess bietet.

 

NEXUS / CASEMAPS ist ein Navigationsinstrument über Ihre Behandlungsleitlinien, ohne die medizinische Flexibilität einzuschränken.

Medizinische Dokumentation: Ganz einfach!

Anwenderfreundliche Dokumentation: Wir nutzen unsere „best practice-Formulare“ und entwerfen mit Ihnen gemeinsam Ihre individuellen Dokumentations- und Workflow-Struktur. Die NEXUS / KIS Dokumenatation ist multimedial angelegt, d.h. Scans, Bilder, Einweiserdokumente oder Videos können problemlos eingebunden werden.

 

Behandlungsverlauf

Im Behandlungsverlauf hilft NEXUS / KIS, Ihre Anamnese und Aufnahmeuntersuchungen mit möglichst geringem Aufwand zu dokumentieren und benötigte Untersuchungen schnell zu veranlassen. Vorkonfigurierte Formulare (best practice) erlauben es, strukturiert oder frei zu dokumentieren. Um erste medizinische Einschätzungen zu erleichtern, stehen unterstützende Funktionen wie Bildvergleiche, Scorings oder Auswertungen in NEXUS / KIS bereits zur Verfügung.

 

Therapeutische Maßnahmen

Ihre therapeutischen Maßnahmen werden von NEXUS / KIS durch eine interdisziplinäre Dokumentation des Behandlungsverlaufes begleitet. In den Fachlösungen werden die Planungs- und Dokumentationsprozesse sowie Geräteintegration abgebildet. Durch ein einheitliches Datenmodell ist sichergestellt, dass Datenkonsistenz gewährleistet wird. Die einheitliche Oberfläche in allen Modulen vereinfacht dem Anwender das Arbeiten.

 

Zeitsparend

Zeitsparend dokumentieren ist die vorrangige Aufgabenstellung von NEXUS / KIS. Hierzu gehört die automatisierte Ableitung von Qualitätssicherungsbögen genauso wie die Bereitstellung von Textbausteinen und vorausgefüllten Bereichen in der Patientendokumentation.

 

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, die Dokumentation so weit wie möglich aus dem Fall oder der bereits getätigten Dokumentation abzuleiten. Das gilt insbesondere für die schnelle Kodierung von Diagnosen oder die Ableitung von Behandlungen. Andere Bereiche wie die automatische Generierung von Entlassbriefen, medizinischen Analysen oder Arbeitslisten zählen zu den Grundfunktionalitäten von NEXUS / KIS.

Downloads

NEXUS / AUFTRAGSWESEN: Anordnungen und Aufträge managen

Befunde einfach anfordern und Ergebnisse schnell einsehen. Die zentrale ärztliche Aufgabe ist es, Verordnungen für die unterschiedlichen Berufsgruppen zu treffen wie z.B. Diagnostik, Therapie, Pflege und Medikation.

 

Das integrierte Auftragswesen erlaubt es Ihnen diese Anordnungen als Einzelverordnung oder Sammelverordnung mit wenigen Clicks zu treffen.

Zusammen mit der NEXUS / TERMINPLANUNG können von den Leistungserbringern diese per drag & drop geplant werden. Sie als Auftraggeber erhalten direkt den Termin oder nach der Durchführung den zugehörigen Befund zurück.

 

Aufträge im Überblick:

Der Auftragsmonitor (Workflow) erlaubt Ihnen jederzeit den Status graphisch einzusehen. Ein wesentliches Werkzeug zur Steuerung aller Aktivitäten zum Wohle des Patienten.

Downloads

NEXUS / BILDMANAGEMENT: Drag and Drop vom Medizingerät

Die bildgebende Diagnostik spielt in vielen Bereichen der Medizin eine immer größere Rolle. Zum Beispiel in der Ultraschalldiagnostik oder bei endoskopischen Untersuchungen werden Bilder in hoher Auflösung und herausragender Qualität geliefert. Hier liegt die Basis für neue Anwendungsfelder in der Bilddiagnostik.

 

Sie können mit NEXUS / BILDMANAGEMENT Bildinformationen und Messwerte zentral speichern und am Befund ablegen.

 

Bestandteile des NEXUS / BILDMANAGEMENTS:

+ Integration bildgebender Medizingeräte

+ Nutzung von Standardschnittstellen zur Einbindung von Drittsystemen

+ Onlinebefundung von Bilder und die automatische Übernahme in den Arztbrief

+ Aufnahmesteuerung über Fußschalter

 

Die gesammelten, digitalen Bildinformationen und Messwerte zentral zu speichern und systematisch zum Befund abzulegen liegt deshalb nahe. Mit NEXUS / BILDMANAGEMENT eröffnen sich neue Perspektiven zur Gestaltung der klinischen Abläufe und zur Integration der Diagnostik in den Behandlungsprozess.

 

Die Vorteile auf einen Blick:

+ Schnittstellenfreie Integration in NEXUS / KIS

+ Herstellerunabhängig und schnittstellenoffen DICOM-Schnittstellen zu Geräten

+ Optionale PACS-Integration via DICOM

+ Schnittstellen zu NON-DICOM Geräten, z.B. Digitalvideo

+ Messwertübernahme aus Ultraschallgeräten anhand vordefinierter Wertelisten

Downloads

NEXUS / MEDIKATION: Der klinische Kernprozess

Der Medikationsprozess in NEXUS / KIS ist ein benutzerfreundliches Komplettmodul für das Verordnen, Prüfen, Bereitstellen und für die Kontrolle der Verabreichung der für einen Patienten verordneten Medikamente.

 

Weiterlesen ...

Digitale Sprachverarbeitung: Klartext reden!

Herkömmliches Diktieren wird den heutigen Ansprüchen des Klinikalltags nicht mehr gerecht. Digitale Sprachverarbeitung spart Zeit und reduziert Durchlaufzeiten.

 

Sie profitieren von einem beschleunigten Arbeitslauf: Ressourcen lassen sich besser planen und Kapazitäten effektiver nutzen. Unsere Kunden profitieren von der kombinierte Systemlösung aus Spracherkennungstechnologie und effizienten Fachvokabularen.

 

Mit dem digitalen Diktat von NEXUS bieten wir Ihnen die Möglichkeit der versandfertigen Verarbeitung durch den Diktierenden selbst oder nach Korrektur durch den Schreibdienst. Sie vermeiden Wartezeiten! Auch mobile Einsätze in der Klinik und zu Hause werden möglich. Die Organisation der Diktate ist durch eine Übersicht über den Bearbeitungsstatus vereinfacht und ermöglichte eine Priorisierung dringender Fälle.

 

Vorteile auf einem Blick:

+ Reduktion von Durchlaufzeiten

+ Verbesserter Zugang zu Vorbefunden

+ Verringerte Erstellungskosten duch Automatisierung

+ Höhere Genauigkeit durch festgelegte Workflows

 

Anders als bisher geht jedes Diktat unmittelbar online zum Schreibdienst. Darüber hinaus ermöglichen mobile Diktiergeräte das Diktat z.B. während der Visite, der Sektion oder im OP.

Downloads

Briefschreibung - Schnell und einfach

Automatische Übernahme von Texten und Bildern aus der medizinischen Dokumentation erleichtern die Berichtsgenerierung!

 

Im NEXUS / KIS steht die einfache Berichts- und Befundsgenerierung im Vordergrund. Mit möglichst wenigen Klicks werden Berichte automatisch erstellt und Änderungen können über Textbausteine oder Formatvorlagen einfach eingefügt werden.

 

NEXUS / KIS bietet Ihnen außerdem eine maximale Freiheit in der Briefgestaltung - im Design, bei Rechten oder vorgefüllten Feldern. Die Besonderheit: Berichte können sowohl aus dem Formular, aus Word oder aus dem eigenen "Berichtsdesigner" erstellt werden. Die Wünsche der Nutzer können mit berücksichtigt werden.

Downloads

NEXUS / TERMIN und RESSOURCENPLANER: Prozesse steuern

Universelles Planungsinstrument für klinische Termine und Therapien.

 

Es ist Ihnen wichtig, dass Ihre Mitarbeiter und Patienten schon bei Befundbeauftragung verlässliche Termine erhalten? Sie möchten außerdem, dass Ihre Geräte, Räume und andere Ressourcen optimal ausgelastet sind?

 

Der NEXUS / TERMINPLANER eröffnet neue Möglichkeiten: rasche und klare Übersicht über die gesamte Terminsituation Ihres Klinikums und zugleich Instrumente, die die Auslastung verschiedenster Ressourcen optimieren. Dazu gehören ganze OP-Abteilungen genauso wie einzelne Geräte oder der Fuhrpark.

 

Vorteile auf einen Blick:

+ Aktuelle, schnelle Übersicht über Personen und Ressourcen

+ Automatische Leistungserfassung

+ Intuitive Nutzerführung

+ Standard-Import-/Export-Interface

 

Die tiefe Integration des NEXUS / TERMINPLANER in das Auftragswesen lässt dieses Modul zu einem universellen Instrument im Klinikalltag werden. Tief integriert in den Workflow werden hausweite Termine elektronisch verwaltet und die Auslastung von Ressourcen automatisch optimiert.

Downloads

NEXUS / OP: Automatisierte Planung und Dokumentation

Die komplexe Planung der Arbeitsschritte vor, während und nach der Operation, die rechtlichen Anforderungen an die Dokumentation sowie die Kooperation vieler Personen im OP lassen sich manuell kaum noch ausreichend steuern. NEXUS hat das im NEXUS / KIS integrierte OP-System gemeinsam mit Kunden im letzten Jahr maßgeblich erweitert.

 

Weiterlesen...

Downloads

NEXUS / INTEGRATIONSERVER: Flexible Datendrehschreibe

Der NEXUS / INTEGRATIONSERVER verbindet die Prozesse zwischen den datenliefernden und empfangenden Systemen in Ihrem Krankenhaus und schafft Schnittstellen zu Medizingeräten und Ärzten, auch außerhalb des Krankenhauses. Die verschiedenen Datenformate werden kompatibel gemacht. Der Server fungiert dabei als Datendrehscheibe. So werden z.B. systemspezifische Datenformate auf Standard-HL7 übersetzt.

 

Weiterlesen ...

Downloads

Kontakt

Kontakt

Ihr Ansprechpartner


  • NEXUS AG - Niederlassung Frankfurt
  • Hanauer Landstraße 293
  • D-60314 Frankfurt am Main