06.09.2016      NEXUS-News

NEXUS AG erwirbt führenden Anbieter für Sterilgut-Dokumentation

Die NEXUS AG, hat zum 05. September 2016 die Anteile an der IBH Datentechnik GmbH, Kassel, erworben. Mit rund 710 Installationen und 20 Mitarbeitern zählt das Unternehmen zu den Marktführern für Sterilgut-Dokumentation und Instrumentenmanagement-Systeme im Gesundheitswesen.

Für Krankenhäuser ist effizientes Sterilgut- und Instrumentenmanagement von herausragender Bedeutung. Infektionsprävention und OP-Steuerung hängen direkt von der Zuverlässigkeit und der Qualität der Sterilgutversorgung ab.

 

Mit der Akquisition der IBH investiert NEXUS weiter in die Digitalisierung dieses wichtigen Bereiches des Gesundheitswesens. Bereits heute ist NEXUS mit über 400 Installationen, insbesondere in Frankreich, Österreich und Deutschland ein bedeutender Anbieter von ZSVA-Software (NEXUS-Sterilisation) in Europa.


Die IBH verstärkt die Marktstellung der NEXUS in diesem Segment weiter. Rund 710 ZSVA in 20 Ländern arbeiten mit den Produkten von IBH. Durch die Verbindung erhalten NEXUS und IBH-Kunden eine überzeugende Ergänzung des Produktportfolios und die Möglichkeit Sterilisationsprozesse vollständig in das klinische Informationssystem (NEXUS / KIS) zu integrieren.


Die IBH GmbH wird innerhalb der NEXUS-Gruppe als eigenständiges Unternehmen geführt und wird EuroSDS© und die NetBox.2 auch außerhalb der NEXUS-Produktwelt aktiv vermarkten.

 

Kontakt