01.08.2019      Gesundheitsmarkt      Branchen-News      Anett Kopielski

DMEA 2019 in Zahlen und Bildern

Wer die erste DMEA, die im April als Nachfolgermesse der conhIT in Berlin stattfand, verpasst hat oder noch einmal Revue passieren möchte, kann dies jetzt tun. Der Veranstalter hat auf seiner Webseite eine umfangreiche Mediathek zur Verfügung gestellt und die Ergebnisse der Befragung von Messebesuchern und Ausstellern veröffentlicht.

Die Kurzanalyse zeigt, dass 97 % der Fachbesucher (sehr) zufrieden mit der Messeteilnahme sind und einen Besuch weiterempfehlen. 92 % planen eine erneute Teilnahme an der DMEA. Als Ziele ihres Messebesuchs nannten die Besucher an erster Stelle Information über Produktneuheiten, gefolgt von allgemeine Marktorientierung und die Pflege von Geschäftsbeziehungen. 89 % der knapp 11.000 Besucher kamen aus Deutschland.

 

Die Highlights der ersten DMEA wurden in Bewegtbildern aufbereitet. So sind die Keynotes von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, sowie Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitalisierung in voller Länge abrufbar. Zudem wurden zahlreiche Impressionen, Kurzinterviews und sogenannte Vodcasts z.B. zu den Themen „Digitale Medizin“ oder „Digitalisierung in der Pflege“ zur Verfügung gestellt. Und auch eine Auswahl an Vortragsfolien des Kongresses stehen als Download bereit.

 

Die nächste DMEA findet vom 21.-23. April 2020 wie gewohnt in Berlin statt. Auch wir werden wieder mit einem Gemeinschaftsstand der NEXUS-Familie mit dabei sein und freuen uns heute schon auf Sie!

 

Über den Autor

Anett Kopielski ist bei der NEXUS im Bereich Marketing und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Sie beschäftigt sich mit aktuellen Trends, Studien und Entwicklungen rund um Enterprise Content Management, AEMP und den Gesundheitsmarkt.

Kontakt