13.05.2019

Vernetzung von Reha und Krankenhaus

Heute gibt es einen Lesetipp für alle Verantwortlichen im Reha-Bereich: Das neue Whitepaper „Rehabilitation“ der Fachzeitschrift KU Gesundheitsmanagement widmet sich ausgewählten Themen, mit denen sich ambulante und stationäre Reha-Einrichtungen auseinandersetzen müssen.

Eines davon ist die stärkere Vernetzung von Krankenhaus und Reha. Denn die Absenkung der Verweildauer unter Beibehaltung der medizinischen Qualität könne nur über den gesamten Behandlungsprozess – also die home-to-home time – erreicht werden. Dazu müssten auch politische Rahmenbedingungen optimiert werden.

 

 

Alle Inhalte im Überblick:

 

  • Gesundheit im Jahr 2030. Vernetzung Krankenhaus – Reha: Prof. Dr. Matthias Köhler und Dr. Ralf Wiederer
  • Medizinische Rehabilitation chronisch unterfinanziert. Aktuelles Gutachten zeigt die tatsächlichen Kosten der medizinischen Rehabilitation auf: DEGEMED – Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation e. V
  • Qualität in der Rehabilitation. Anforderungen an das Qualitätsmanagement sowie an die externe und interne Qualitätssicherung: Dr. med. Reinhart Butsch
  • Antikorruption in Reha-Einrichtungen. Risiken und Handlungsmöglichkeiten angesichts der Straftatbestände nach §§ 299a ff. StGB: Volker Ettwig”

 

Das Whitepaper kann kostenlos auf der Webseite der KU heruntergeladen werden. Allerdings muss man sich vorher für den Newsletter anmelden.

Kontakt