31.01.2019

16 Institute starteten 2018 erfolgreich mit NEXUS / ZYTOLOGIE

Die Software überzeugt.
2018 sind 16 Kunden auf NEXUS / ZYTOLOGIE umgestiegen und lösten damit bisherige Systeme wie Zytofix und Zytomaster ab. Besonders die Barcode-Etikettenlösung stellt sich im Routinebetrieb als große Arbeitserleichterung heraus, wenngleich sie oft auf anfängliche Skepsis stieß. Doch die Vorteile überzeugen: Durch den Wegfall der Paginierstempel werden Fehlerquellen beseitigt und der gesamte Arbeitsprozess beschleunigt.

Ob langfristige Planung oder eilige Projektumsetzung – Das Team der NEXUS begleitet seine Kunden bei der Erarbeitung und Umsetzung der passenden, digitalen Prozessunterstützung und ist vor Ort, um alle Anwender zu schulen und während des Echtstarts zu begleiten. Diese Kundennähe in Kombination mit einem professionellen Softwareangebot führt zum Erfolg: NEXUS ist in der Pathologie und Zytologie das führende System in Deutschland.

 

„Unsere Kunden beschreiben das Arbeiten mit NEXUS / ZYTOLOGIE als einfach und gewöhnen sich meist innerhalb weniger Tage an die neue Software. Ein intuitives und einfaches Bedienkonzept bereitzustellen ist eines der wichtigsten Ziele in der NEXUS Produktentwicklung“, erklärt Rainer Doert, NEXUS Vertriebsspezialist in der Pathologie und Zytologie.

 

NEXUS / ZYTOLOGIE ist ein flexibles System, welches laufend gemeinsam mit Anwendern in der Zytologie weiterentwickelt wird, um den gesamten Befundprozess bestmöglich zu unterstützen.

 

Mehr zu NEXUS / ZYTOLOGIE…

Kontakt